GARTENREISE VENETIEN

Eleganz und Glanz der Gärten und Villen

 

zur Übersicht

vorige Reise   nächste Reise

Bei unserer Reise ins Veneto entdecken Sie viele Gartenjuwelen. Im 16. Und 17. Jh. zogen viele reiche Venezianer aufs Land und widmeten sich ihren Residenzen. In den herrlichen Gärten der Villen können Sie den Einklang zwischen Kunst und Natur fühlen und das italienische Lebensgefühl spüren.


1. Tag: Neunkirchen – Semmering – Klagenfurt – Tarvis – Udine – Padua – Abano Terme – Ihr Aufenthalt erfolgt im ****Hotel Terme Alexander Palace, das im Herzen von Abano in der Nähe des Thermalparks liegt. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Minibar und Safe ausgestattet. Das Hotel verfügt über American Bar, Restaurant, Thermalhallenbad/-außenpool (saisonal) und Wellnessbereich.

2. Tag: Padua und der Botanische Garten
Abano Terme – Padua – Mit Ihrer Reiseleitung entdecken Sie eine der wichtigsten Kunststädte Italiens: die Basilika des Hl. Antonius, das historische Stadtzentrum mit der 1222 gegründeten Universität und mittelalterliche Plätze. Interessant ist der Botanische Garten. Seine Geschichte geht auf das Jahr 1545 zurück und er ist somit einer der ältesten der Welt. Im Garten befinden sich viele historische Pflanzen und UNESCO hat den Lehrgarten 1997 als Weltkulturerbe anerkannt. – retour

3. Tag: Verona – Villa Arvedi und Giusti Gärten
Abano Terme – Grezzana – Besichtigung der prächtigen Gärten der Villa Arvedi. Der einzigartige italienische Garten zeichnet sich durch raffinierte symmetrische Planzungen aus – Verona – In der Stadt von Romeo und Julia sehen Sie die Piazza Brà und das römische Amphitheater. Sie werden Geschichte, Kunst und das moderne Leben in der Stadt der Liebe kennen lernen. – im Anschluss fahren Sie zum Giardino Giusti, einem der schönsten italienischen Gärten der späten Renaissance. Zwischen hohen Zypressen angeordnete Statuen, die Brunnen mit ihrem reizvollen Wasserspiel, die Becken mit ihren herrlichen Seerosen verleihen diesem Garten eine einzigartige Atmosphäre – retour

4.Tag: Euganäische Hügel und Villa Barbarigo-Pizzoni
Abano Terme – Sie erleben die traumhafte Landschaft der Euganäischen Hügel mit ihrer farbenprächtigen Natur und malerischen Orten – Arquà Petrarca (mittelalterlicher Stadtkern) – Kloster Praglia (großartige Benediktinerabtei aus dem 15. Jh., die Mönche bieten dort Schönheitsprodukte auf Naturbasis, Kräutertees, Kräuterliköre, Honig und Bonbons zum Verkauf an) – Besuch der Gärten der Villa Barbarigo-Pizzoni mit den Wasserspielen und dem bemerkenswerten Labyrinthgarten – retour

5. Tag: Abano Terme – Rückfahrt nach
Neunkirchen

 

 

nach oben // zur Übersicht

 

Termin:
22. – 26. Mai 2018 (Dienstag – Samstag)

Abfahrt:
08.00 Uhr Reisebüro

Leistungen:
    Fahrt mit ****Komfortbus
    4 x Halbpension
    Zimmer DU/WC im ****Hotel Terme Alexander
        Palace
    Willkommensdrink
    Kurtaxe
    Ausflug Padua mit Reiseleitung
    Ausflug Verona mit Reiseleitung
    Ausflug Euganäische Hügel mit Reiseleitung
    Eintritt Botanischer Garten Padua
    Eintritt Villa Arvedi
    Eintritt Giusti Gärten
    Eintritt Gärten Villa Barbarigo-Pizzoni

Preis:
Arrangementpreis pro Person     € 575,--
Einbettzimmerzuschlag             €   66,--

Nicht inbegriffen:
    Eintritt Kloster Praglia – freiwillige Spende
    Ev. weitere Eintritte
    Storno- und Reiseversicherung             € 37,--
    Storno- und Reiseversicherung+Schutz € 52,--

vorige Reise   nächste Reise

Informationen Stand Jänner 2018 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich