GROSSES OLIVENÖLFESTIVAL AN DER

BLUMENRIVIERA

Sanremo - Imperia - Alassio

 

zur Übersicht

vorige Reise   nächste Reise
Mondäne Badeorte und malerische Fischerdörfchen, eingebettet in eine Landschaft, in der Berge und Meer zu einer unvergleichlichen Symbiose verschmelzen – all das finden Sie an der Blumenriviera, die sich von Genua, die ligurische Küste entlang, bis an die französische Grenze erstreckt. Jedes Jahr im November wird Imperia zum Mekka des Olivenöls.
 
1. Tag: Neunkirchen – Semmering – Tarvis – Brescia – Piacenza – Blumenriviera

2. Tag: "Die Palmenriviera einmal anders"
Heute geht es nach Alassio, einem der beliebtesten Badeorte der „Palmenriviera“. In der Altstadt stehen noch die alten Paläste der Adelsfamilien. Berühmt ist die Mauer von Alassio, "Muretto" genannt, auf deren Fliesen sich bekannte Persönlichkeiten aus Sport und Showbusiness mit Autogrammen verewigt haben. Pause mit einem Espresso & Feingebäck in einem historischen Café. Gegen Mittag Besichtigung einer berühmten Baumschule mit anschließender Kostprobe verschiedener Spezialitäten aus eigener Produktion. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Albenga. Die mittelalterliche Stadt ist zum größten Teil erhalten geblieben und bietet eine schöne Fußgängerzone.
 
3. Tag: Menton und Sanremo
Sie fahren zuerst nach Menton (bekannte Zitronenstadt). Vor der Kulisse hoher Berge direkt am Meer gelegen, bietet sich ein wundervoller Ausblick. Am Nachmittag erreichen Sie Sanremo: prächtige Parkanlagen, palmengesäumte Promenaden und elegante Geschäftsstraßen kennzeichnen den Hauptort der Blumenriviera. Sanremo ist der älteste Winterkurort dieser Küste und ist durch sein Spielcasino berühmt.
 
4. Tag: Imperia und das Olivenölfestival
Die zwei Stadtviertel von Imperia, Porto Maurizio und Oneglia, sind Etappen der kulinarischen Tagesfahrt. Sie beginnen in Porto Maurizio, der Altstadt von Imperia. Von hier aus haben Sie einen phantastischen Blick auf das Meer, bevor es weiter geht nach Oneglia, wo sich das Museum der Olive der Firma Carli, dem päpstlichen Öllieferanten, befindet. Das Museum dokumentiert die uralte Kultur des Olivenanbaus. Am Nachmittag besuchen Sie das Ölfestival: mehr als 200 Aussteller bieten in den charakteristischen Gassen den Besuchern das neue Öl gepaart mit typischen, schmackhaften Spezialitäten rund um die Olive und vielen kulturellen Highlights, sowie lokaler Folklore an.
 
5. Tag: Blumenriviera – über den Apennin – durch die Poebene – Tarvis – Semmering – Neunkirchen

 

 

Zur Online-Anfrage

 

nach oben // zur Übersicht

 
Termin:
04. - 08. November 2020
(Mittwoch - Sonntag)

Abfahrt:
05.00 Uhr Reisebüro

Leistungen:
    Fahrt mit ****Komfortbus
    4 x Halbpension
    Zimmer DU/WC im ****Hotel
    Ausflug "Die Palmenriviera einmal anders" mit
        Reiseleitung
    1 x Espresso mit Feingebäck in einem
        historischen Café bei Alassio
    1 x Besuch einer Baumschule inkl. Kostprobe
        verschiedener Spezialitäten aus der
        Produktion der Baumschule (Marmeladen und
        Konfitüren aus Obst, Oliven, Kapern, usw.)
    Ausflug Menton und Sanremo mit
        Reiseleitung
    Ausflug Imperia und Olivenölfestival mit
        Reiseleitung
    Eintritt in das Ölmuseum Carli in Imperia

Preis:
Arrangementpreis pro Person     € 498,--
Einbettzimmerzuschlag             €   80,--

Nicht inbegriffen:
    Ev. Kurtaxe
    Ev. Eintritte
    BusBahnAuto-KomplettSchutz € 37,-- / € 42,--

 

vorige Reise   nächste Reise

Informationen Stand Jänner 2020 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich