RADREISE IN MITTEL- UND SÜDDALMATIEN

Inselhüpfen mit Schiff und Fahrrad

 

zur Übersicht

vorige Reise   nächste Reise

Gespickt mit viel Natur und Kultur ist diese Rad- und Schiffstour durch Mittel- und Süddalmatien: Große Waldgebiete finden Sie auf der Insel Mljet, von der Halbinsel Pelješac stammt der berühmte Dingač, ein dunkler Rotwein, und das sehenswerte historische Zentrum von Dubrovnik ist UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr schwimmendes Hotel ist der 33 m lange Motorsegler MS Otac Ivan. Das Schiff verfügt über 17 Kabinen mit DU/WC, ein Sonnendeck mit Liegestühlen, Tischen und Bänken und einen Salon. Die Atmosphäre an Bord ist sehr entspannt und unkompliziert.


1. Tag: Neunkirchen – Semmering – Graz – Maribor – Zagreb – Trogir – nach der Einschiffung auf der MS Otac Ivan Begrüßung mit Welcome-Getränk und Snack – Fahrt zur Insel Brač. Je nach Ankunftszeit auf der Insel Brač gibt es evtl. noch eine kleine Radtour. Abendessen und Übernachtung an Bord im Hafen von Pučišća.

2. Tag: Nach dem Frühstück Kurs auf Pelješac (zweitgrößte Halbinsel Kroatiens) –  In Lovište startet die Radtour und führt über Viganj und Kučište nach Orebić (Hauptort der Halbinsel) – es bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das Meer und die gegenüberliegende Insel Korčula – Gelegenheit zum Mittagessen – anschließend setzen Sie über zur Stadt Korčula – mit dem Rad geht es von Korčula nach Račišće, wieder zurück nach Korčula und weiter nach Lumbarda – Radetappe ca. 50 km – Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Lumbarda.

3. Tag: Kurs auf die Insel Mljet (ein Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt, zwei Salzwasserseen sind nur durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden) – von Sobra geht es im gemütlichen Radeltempo durch die Wälder der Insel über Prožura nach Saplunara – Gelegenheit zum Mittagessen und evtl. zum Baden am traumhaften Sandstrand – anschließend radeln Sie zurück nach Sobra Radetappe ca. 30 km – weiter mit der MS Otac Ivan in Richtung Elafiten-Insel Šipan – Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Šipanska Luka.

4. Tag: Die Inselgruppe der Elafiten besteht aus 13 Inseln, die einst der Dubrovniker Aristokratie als Sommersitz dienten. Die kurze Radtour führt von Šipanska Luka nach Suđurađ. Von hier aus mit dem Motorsegler nach Dubrovnik Radetappe ca. 11 km – Nach dem Mittagessen an Bord stehen Nachmittag und Abend zur freien Verfügung, um die einmalige Altstadt zu entdecken (ca. halbe Stunde zu Fuß oder wenige Minuten mit dem Linienbus) – Bummeln Sie über die berühmte "Stradun" oder machen Sie einen Spaziergang über die mächtigen Stadtmauern – Übernachtung in Dubrovnik

5. Tag: Von Dubrovnik mit dem Schiff nach Prapratno auf der Halbinsel Pelješac an – zunächst radeln Sie nach Mali Ston und Ston (zwei Orte die durch eine mächtige Mauer verbunden sind. Die im 14. Jh. erbaute Mauer ist mit 5,5 km Länge die zweitlängste der Welt. Mali Ston ist bekannt für die Muschel- und Austernzucht.) – weiter geht es über Dubrava und Žuljana nach Trstenik Radetappe ca. 39 km – hier wartet bereits das Schiff (Mittagessen) – Fahrt nach Korčula (hat eine der schönsten Altstädte Dalmatiens) – Übernachtung im Hafen der Stadt Korčula.

6. Tag: Nach dem Frühstück steuern Sie die Insel Hvar an – nach Ankunft in der Stadt Hvar (Hauptort der gleichnamigen Insel) radeln Sie durch schier endlose Lavendelfelder, Weinberge und das Dorf Velo Grablje nach Stari Grad (älteste Siedlung der Insel) – Mittagessen an Bord – anschließend fahren Sie noch eine leichte Radtour über Vrboska nach Jelsa und wieder zurück – Radetappe 42 km – Captain’s Dinner an Bord und Übernachtung im Hafen von Stari Grad.

7. Tag: Fahrt mit dem Motorsegler nach Stomorska auf der Insel Šolta (zählt zu den kleineren dalmatinischen Inseln, bekannt für ihr erstklassiges Olivenöl) – Mit dem Rad geht es durch ursprüngliche alte Dörfer nach Maslinica – (der Ort ist nach dem Olivenbaum – kroatisch "Maslina" benannt) – Radetappe ca. 20 km – nach dem Mittagsessen an Bord kehren Sie nach Trogir zurück Am Abend genießen Sie die einmalige Atmosphäre der Altstadt mit ihren engen Gassen – Übernachtung an der Riva von Trogir

8. Tag: Nach dem Frühstück Ausschiffung in Trogir und Heimreise nach Neunkirchen


 

Zur Online-Anfrage

 

nach oben // zur Übersicht

 

Termin:
05. – 12. Mai 2018
(Samstag – Samstag)

Abfahrt:
03.30 Uhr Reisebüro

Leistungen:
    Fahrt mit ****Komfortbus
    8-tägige Kreuzfahrt lt. Programm
    7 x Halbpension an Bord
    Willkommens-Snack
    Captain’s Dinner
    Erfahrene Rad-Reiseleitung für die Radrouten
        laut Programm
    Kurtaxe
    Radtransport im Anhänger

Preis:
Arrangementpreis pro Person
Unterdeck                                             € 940,--
Hauptdeck                                            € 950,--
Oberdeck                                              € 970,--
Einbettkabine (auf Anfrage) Aufzahlung    €   80,--

Nicht inbegriffen:
    Ev. Eintritte
    Storno- und Reiseversicherung:
        Bus-/Bahn-/Auto-Schutz Standard € 44,--
        Bus-/Bahn-/Auto-Schutz+Schutz   € 65,--
        Komplett-Schutz Standard            € 67,--
        Komplett+Schutz                         € 89,--


Streckencharakteristik:
Die Inseln sind zwischen 100 und 300 Meter hoch. Die Tagesetappen führen über die Inseln, zum Teil durch hügeliges Gelände und sind je nach Etappe von leicht über mittelschwer bis schwer.

Das Tragen eines Radhelms wird empfohlen!

Bitte lassen Sie vor Abreise die Funktionstüchtigkeit Ihres Fahrrads vom Fachmann überprüfen und nehmen Sie auch einen Reserveschlauch mit!

Bitte Körbe, Taschen, Akkus vor dem Einladen abmontieren. Für den Radtransport wird keine Haftung übernommen!

vorige Reise   nächste Reise

Informationen Stand Jänner 2018 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich