RADREISE MAINRADWEG

Von Miltenberg bis Mainz

 

zur Übersicht

vorige Reise   nächste Reise
vorige Radreise   nächste Radreise

Auf der ersten Radetappe zeigt sich der Main von seiner schönsten Seite. Mit dem Spessart zur Rechten und dem Odenwald zur Linken, vorbei an Weinbergen erreichen Sie Aschaffenburg, das die reichen Mainzer Kurfürsten als Sommerresidenz schätzten. Die Route verläuft vom bayerischen Franken nach Hessen. Das Maintal wird breiter, Berge sind kaum noch zu sehen, die Städte werden größer. Über Frankfurt am Main erreichen Sie durch Alleen und Obstwiesen die Mündung des Mains und werden mit einem herrlichen Blick über den breiten Rhein und der Ankunft in Mainz belohnt.


1. Tag: Neunkirchen – Passau – Regensburg – Nürnberg – Würzburg – Miltenberg (romantische Altstadt mit Fachwerkfassaden, das "Schnatterloch" ist ein weltberühmtes Fotomotiv)

2. Tag: Miltenberg – Sie verlassen das Fachwerkensemble von Miltenberg und radeln Klingenberg mit seinen Rebhängen und Weinstuben entgegen –weiter geht es auf der linken Seite über Obernburg nach Aschaffenburg (die romantische Altstadt erstreckt sich auf dem Stiftsberg bis hin zum berühmten Sandsteinschloss Johannisburg) – Tagesetappe ca. 42 km

3. Tag: Aschaffenburg – heute radeln Sie weiter bis Seligenstadt (altfränkische Fachwerkstadt mit beeindruckender Einhard-Basilika) – Steinheim am Main (sehenswerte Altstadt, Schloss Steinheim) – Offenbach (Isenburger Schloss mit schöner Renaissancefassade) – Frankfurt am Main (berühmte Wahrzeichen sind die einzigartige Skyline, der Römer, die Alte Oper und das einmalige Museumsufer) – Tagesetappe ca. 55 km

4. Tag: Frankfurt am Main – Sie starten am linken Ufer – Schwanheim – weiter am rechten Ufer – Flörsheim – kurz vor der Mainmündung wechseln Sie wieder aufs linke Ufer, um über die Mainspitze und die Südbrücke über den Rhein die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz zu erreichen – Mainz Tagesetappe ca. 40 km – Entdecken Sie während der Stadtführung die 2.000 Jahre alte Stadt. Mainz ist reich an Sehenswürdigkeiten: tausendjähriger Dom, prächtige Bauten aus Renaissance und Barock, mittelalterliche Altstadt mit Fachwerkhäusern und romantischen Plätzen.

5. Tag: Mainz – Würzburg – Nürnberg – Regensburg – Passau – Neunkirchen

 

1 1

 

Zur Online-Anfrage

 

nach oben // zur Übersicht

 

Termin:
5. – 9. Juli 2017 (Mittwoch – Sonntag)

Abfahrt:
06.00 Uhr Reisebüro

Leistungen:
    Fahrt mit ****Komfortbus
    4 x Halbpension
    Zimmer DU/WC
    Radtransport im Anhänger
    Stadtführung Mainz

Preis:
Arrangementpreis pro Person     € 520,--
Einbettzuschlag                        €   65,--

Nicht inbegriffen:
    Evtl. Eintrittsgebühren
   
Storno- und Reiseversicherung             € 37,--
    Storno- und Reiseversicherung+Schutz € 52,--

Streckencharakteristik:
Meist verläuft die Route auf Radwegen am Ufer des Mains entlang oder auf ruhigen Landstraßen, sodass die Strecke durchwegs eben ist und kaum Steigungen zu überwinden sind. Die Wege sind gut ausgebaut und vorwiegend asphaltiert.

Das Tragen eines Radhelms wird empfohlen!

Bitte lassen Sie vor Abreise die Funktionstüchtigkeit Ihres Fahrrads vom Fachmann überprüfen und nehmen Sie auch einen Reserveschlauch mit!

vorige Reise   nächste Reise
vorige Radreise   nächste Radreise

1© FrankenTourismus, Fotograf: Gerhard Eisenschink

Informationen Stand Januar 2017 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich