RADREISE MORAVSKE TOPLICE

Radeln im Dreiländereck durch Thermenland und Weinberge

 

zur Übersicht

vorige Reise   nächste Reise
    nächste Radreise

Die vielfältige Landschaft der historischen Region Prekmurje im äußersten Nordosten Sloweniens überwältigt durch die unberührte Natur mit ihren Reizen und Schönheiten. Der Landesteil ist nach dem Fluss Mur benannt. Der Kurort Moravske Toplice ist Ausgangspunkt für verschiedene Radtouren im Dreiländereck. Ihr Aufenthalt erfolgt im ****Hotel Termal. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, TV, Telefon und Minibar ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Hallenbad, nützen Sie auch den freien Eintritt in die Erlebnis-Wasserwelt der Terme 3000, wo Sie die wohltuende Wirkung des schwarzen Thermalionenwassers genießen können.


1. Tag: Neunkirchen – Südautobahn – Ilz – Feldbach – Bad Gleichenberg – Gorna Radgona – hier werden die Räder ausgeladen, mit dem örtlichen Reiseleiter geht es zum Wasserfall, wo Sie mit einem Glas Sekt begrüßt werden – danach radeln Sie weiter nach Bad Radkersburg (Kurstadt) und wieder zurück nach Slowenien bis Moravske TopliceTagesetappe ca. 30 km

2. Tag: Moravske – Von der Therme aus radeln Sie auf ruhigen, verkehrsarmen Straßen durch die Dörfer zur Mur – mit dem Boot (ca. 2 Stunden) fahren Sie zur Insel der Liebe (die Insel, die von einem Flussarm umgeben ist, hat eine funktionstüchtige Schiffsmühle) – von dort geht es mit dem Rad über Beltinci und Ivanci zurück zur Therme – Tagesetappe ca. 43 km

3. Tag: Moravske – durch den Landschaftsschutzpark Goričko führt der heutige Weg nach Ungarn – Im Töpferdorf Magyarszombatfa Gelegenheit zum Besuch eines Töpfers – Kobilje – zum energetischen Bukovnica-See (St.-Veit-Wasserquelle, hier finden Sie ca. 50 Bio-Energie-Heilungspunkte) – Filovci (bekannt für die Töpferei-Tradition) – retour – Tagesetappe ca. 55 km

4. Tag: Moravske – Die letzte Radetappe führt zur berühmten Jeruzalem Weinstraße (in der "Slowenischen Toskana" finden sich die schönsten Weinberge der Welt, hier gedeihen weiße und rote Spitzenweine, mit all seinen Aussichtspunkten und der Pilgerkirche ist der himmlische Name Jeruzalem berechtigt – Der abschließende steile Anstieg kann mit dem Bus, oder von ambitionierten Radfahrern auch per Rad bewältigt werden. – Tagesetappe ca. 40 km – Rückfahrt mit dem Bus nach Neunkirchen

 

 

Zur Online-Anfrage

 

nach oben // zur Übersicht

 

Termin:
15. – 18. Juni 2017
(Donnerstag – Sonntag)
(Fronleichnam)

Abfahrt:
07.00 Uhr Reisebüro

Leistungen:
    Fahrt mit ****Komfortbus
    Zimmer DU/WC im ****Hotel Termal
    3 x Halbpension
    1 x Würstljause
    Örtliche Radreiseleitung
    Schifffahrt zur Liebesinsel
    1 Glas Sekt im Weinkeller
    Kurtaxe
    Bademantel im Zimmer
    Benützung des hoteleigenen Bades
    Unbeschränktes Baden in der Terme 3000
    Radtransport im Anhänger

Preis:
Arrangementpreis pro Person     € 398,--
Einbettzuschlag                        €   27,--

Nicht inbegriffen:
    Evtl. Eintritte
    Storno- und Reiseversicherung  € 28,-- / € 33,--
    Storno- und Reisevers.+Schutz € 37,-- / € 45,--

Streckencharakteristik:
Die Routen führen auf Radwegen, verkehrsarmen kleinen Nebenstraßen und nicht befestigten Feldwegen. Sie radeln entlang des Flusses, entlang von Weingärten und durch Wälder, wobei auch die eine oder andere kleine Steigung zu bewältigen ist.

Das Tragen eines Radhelms wird empfohlen!

Bitte lassen Sie vor Abreise die Funktionstüchtigkeit Ihres Fahrrads vom Fachmann überprüfen und nehmen Sie auch einen Reserveschlauch mit!

vorige Reise   nächste Reise
    nächste Radreise

Informationen Stand Januar 2017 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich