RADREISE NACH PTUJ

Radfahren in der Slowenischen Steiermark

 

zur Übersicht

vorige Reise   nächste Reise

Entdecken Sie mit dem Rad die idyllische Gegend der Weinberge von Haloze und Slovenske Gorice, die älteste Stadt Sloweniens Ptuj und die Metropole der Slowenischen Steiermark Maribor. Nicht nur die großartigen Ausblicke in das prachtvolle Hügelland laden hier zum Verweilen ein. Neben der Kulinarik kommt aber auch die Kultur nicht zu kurz, denn zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Einblick in die Lebenskultur geben, sind Wegbegleiter. Und nach dem Radfahren, sorgen die heißen Quellen der Terme Ptuj für die nötige Entspannung.

1. Tag: Neunkirchen – Graz – Spielfeld – Maribor – Sveta Trojica (Wallfahrtskirche mit Kloster) – hier startet die Radtour zum Blaguško jezero (der idyllische See ist bei Anglern beliebt) – Stara Gora – Sie radeln durch einen „Tunnel“ aus alten Linden zur Kirche – mit Ausblick auf die Weinberge Slovenske Gorice geht es nach Ptuj (liegt eingebettet zwischen Weinbergen und der Drau, besteht seit der Römerzeit) – Tagesetappe ca. 45 km (mittel-schwer) – Ihr Aufenthalt erfolgt im ****sGrand Hotel Primus. Die klimatisierten Zimmer haben Bad/DU/WC, Minibar und TV. Restaurant, Bar, hoteleigene Pools und Wellness-Zentrum stehen zur Verfügung.

2. Tag: Ptuj – heute radeln Sie eine Rundstrecke zu den Ausläufern des Haloze-Hügellandes (hier wurde schon vor zweitausend Jahren an den sonnenseitigen Hängen Weinreben angebaut) – Ptujska Gora (bekannter slowenischer Wallfahrtsort) – der einzige Anstieg führt hinauf zur Basilika der Schutzmantelmadonna aus dem 14. Jh. – entlang des Ptujer Sees geht es zurück nach Ptuj – Tagesetappe ca. 48 km (mittel)

3. Tag: Ptuj
– entlang des Ptujer Sees (an Sloweniens größtem permanenten See nisten mehr als 230 Vogelarten) – Ormož (liegt auf einer Terrasse über der Drau) – das Schloss von Ormož stammt aus dem 13. Jh., der Schlosspark mit einigen Exemplaren exotischer Bäume ist mit seiner Vielfalt einer der schönsten in Slowenien. Die Kirche des Hl. Jakob stammt aus dem 14. Jh. – auf Nebenstraßen radeln Sie durch die Region der Slovenske Gorice zurück nach Ptuj – Tagesetappe ca. 60 km (mittel)

4. Tag: Ptuj – die letzte Radetappe führt entlang des Drauradwegs – durch die ländliche Umgebung geht es durch das Draufeld nach Maribor (liegt idyllisch an der Drau, schöne Plätze, alte Wehrtürme, die große Domkirche und das Haus der alten Rebe, an dem die älteste edle Weinrebe wächst, sind sehenswert) – Tagesetappe ca. 30 km (mittel) – Rückfahrt mit dem Bus nach
Neunkirchen

 

 

Zur Online-Anfrage

 

nach oben // zur Übersicht

 

Termin:
26.-29. Mai 2019 (Sonntag – Mittwoch)

Abfahrt:
07.00 Uhr Reisebüro


Leistungen:
    Fahrt mit ****Komfortbus
    3 x Halbpension
    Zimmer DU/WC im ****s Grand Hotel Primus
    Benützung der Thermalbadelandschaft
    1 x Eintritt in die Saunalandschaft
    Kurtaxe
    1 x Würstljause
    Örtliche Radreiseleitung
    Radtransport im Anhänger

Preis:
Arrangementpreis pro Person               € 425,--
Einbettzimmerzuschlag                       €   50,--


Nicht inbegriffen:

    Ev. Eintrittsgebühren
    BusBahnAuto-KomplettSchutz     € 37,---

Streckencharakteristik:
Gute Kondition erforderlich! Die Routen führen auf Radwegen, verkehrsarmen Nebenstraßen und nicht befestigten Feldwegen. Einige Steigungen sind zu bewältigen.

Das Tragen eines Radhelmes wird empfohlen!


Bitte lassen Sie vor Abreise die Funktionstüchtigkeit Ihres Fahrrads vom Fachmann überprüfen und nehmen Sie auch einen Reserveschlauch mit!

Bitte Körbe, Taschen, Akkus vor dem Einladen abmontieren. Für den Radtransport wird keine Haftung übernommen
.

vorige Reise   nächste Reise

Informationen Stand Jänner 2019 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich