MARIAZELLERBAHN "DIE HIMMELSTREPPE"

von Obergrafendorf nach Mariazell

Neunkirchen – Alland – St. Pölten – Obergrafendorf – 10:54 Uhr Abfahrt mit der Mariazellerbahn – Im Frühjahr 2014 wurden ganz neue Züge der Marke "Himmelstreppe" in Betrieb genommen. Die Schmalspurbahn (760 mm) führt über 85 km von der Landeshauptstadt St. Pölten quer durch das Alpenvorland zum bekannten Wallfahrtsort Mariazell. Die Talstrecke verlässt kurz nach St. Pölten das Traisental und wechselt über sanfte Höhen ins Pielachtal. Entlang der Pielach geht es bis Laubenbachmühle. Hier beginnt die Bergstrecke, die über eine Wasserscheide ins obere Erlauftal mit wunderschönem Blick auf den Ötscher und dem grandiosen Ausblick in die Zinkenschlucht führt. Nach diesem Streckenabschnitt mit Hochgebirgscharakter führt die Fahrt zum Wallfahrtsort Mariazell (Ankunft 12:52 Uhr) – anschließend Gelegenheit zum Mittagessen und Aufenthalt in Mariazell – ca. 16:30 Uhr Rückfahrt nach Neunkirchen

 

Termin:

Abfahrt:
Rückkehr:

Fahrpreis:
Exklusive:

Mittwoch, 24. Mai 2017

07:45 Uhr Reisebüro
ca. 19:00 Uhr

€ 26,--
Bahnfahrt € 14,--

vorige Tagesfahrt     nächste Tagesfahrt

Informationen Stand März 2017 – Änderungen vorbehalten
Zahlungsmodalitäten und ARB im Büro erhältlich